• Menu
  • Menu

MV Narayana

meine 4.Tour zum Tubbataha-Reef, das beste Tauchengebiet was die Philippinen zu bieten haben und nur 3 Monate im Jahr für den Tauchsport geöffnet…

Im Mai 2019 fuhren wir das erste mal mit der MV Narayana zum Tubbataha-Reef. Das Safari-Boot ist für 14 Taucher ausgelegt und gehört zum Coopers Beach Resort, welches vom Deutschen Frank Keßner + seiner Frau Lydia geführt wird. Die 7 Kabinen besitzen ein eigenes Badezimmer + Toilette und haben alle eine Klimaanlage. Witzig fanden wir, den kleinen Balkon den 6 Kabinen haben. Getaucht wird in zwei Gruppen, im Abstand von 15min vom Zodiak oder direkt vom Schiff aus. Es sind 4 Tauchgänge pro Tag möglich.

Die angebotenen Safari Touren sind: Coron + Apo Reef, die Cagayan Inseln und zwischen März – Juni das Tubbataha Reef.

Ab jetzt heißt es 6 Tage, Schlafen, Essen + Tauchen….

Die sehr guten Sichtweiten Unterwasser in dieser Woche lagen bei ca.30m. Die Wassertemperatur lag im Durchschnitt bei 28°C. Die riesige Anzahl Riff-Fische und das Leben am Riff ist hier absolut beeindruckend.

Tolle Korallen-Landschaften mit Steilwänden riesigen Fächer-Korallen, endlose Felder von Weich-Korallen. Weisspitzen + Grauhaie bei jedem Tauchgang (Teilweise waren bis zu 40 Jung-Haie zu sehen). Vereinzelt kann man Hammerhaie + Silberspitzenhaie sehen, oft Schulen von Barrakudas + Makrelen + Tunfische die am Riff vorbei ziehen. Adlerrochen + verschiedene Stachelrochen, Büffelkopf-Papageifische konnten wir bei der Paarung beobachten. Leider konnten wir in dieser Woche keine Mantas oder Walhaie antreffen (es war wie verhext) aber auch ohne diese Begegnungen, war es ein toller Trip!!!