• Menu
  • Menu

Süd Leyte

nur wenige Tauch-Resorts, Walhaie zwischen Dez – April. Super schöne Steilwände bei Limasawa Island und noch einiges mehr zu entdecken …

Anreise: Flug von Manila nach Tagloban oder mit der Fähre von Insel Cebu nach Hilongos oder Massin. Die Autofahrt zum Resort wird auf Wunsch organisiert und dauert je nach Ankunftsort 1-3 Stunden. Man kann Leyte aber auch von Bohol aus gut erreichen, eine gute Kombination z.b mit Anda.

Walhaie sind nicht nur wegen ihrer Größe faszinierende Tiere darum entschlossen Wir uns 2007, die Southern Leyte Divers zu besuchen, in der Sogod Bay, werden zwischen Dez. – April viele Walhaie gesichtet. Günter Mosch aus Karlsruhe + seine Frau Alona, führen das keine Southern Leyte Resort in der nähe von San Roque schon seit den 90ern. Damals und auch noch Heute, gibt es in der Region nur wenige Tauch-Resorts. Das Resort bietet Standard-Zimmer mit Klimaanlage, Dusche/Toilette, Warm- und Kaltwasser und privatem Safe. Dazu gibt es je ein Maxi, ein Duplex und ein Superior-Deluxe-Bungalow mit schönem Meerblick. Wer mehr Luxus möchte, wird sich über die 2x Deluxe-Duplex-Bungalows freuen. Das Essen war Spitze und abwechslungsreich. Außerdem besitzt Günter, eine richtig gut ausgestattete Bar, hier ist für jeden was dabei!

Ich war in den folgenden Jahren noch 2x mit einem Safariboot in der Region und kann einen Aufenthalt hier nur empfehlen!

Tauchen:

Die Steilwände vor Limasawa Island sind toll bewachsen und sind immer gut für Großfisch-Begegnungen, die Region Sogod Bay um Padre Burgos und San Roque hat gesunde Riffe mit viel Macro Getier, Seeschlangen , Schildkröten und vieles mehr. Das Highlight sind natürlich die Walhaie, die nicht wie in Oslob angefüttert werden. Da es hier nur wenig Tauchtourismus, taucht mal bei den meisten Ausfahrten alleine.

Was mir gefallen hat:

  • kleines einfaches familiäres Resort
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • sehr gutes Essen im Restaurant + Günters Bar
  • entspannte Tauchgänge, meist nur das eigene Tauchboot am Platz
  • schöne Korallenriffe + Macro-Tauchen + Walhaie
  • Tauchen um Limasawa Island, tolle Steilwände + Chance auf Großfische
  • gut mit Bohol kombinierbar sowie anderen Inseln der Philippinen 
  • hier findet man kaum Touristen